hilft mob e.V. mit Werbung. Helfen auch Sie mit!


Ab 1. Februar 2014 wohnen das Kaffee Bankrott, der Trödelpoint, die strassen|feger Redaktion und das Personalbüro in der Storkower Straße 139d

Die Notübernachtung ist bis auf weiteres wohnungslos. Wir haben sie am 31. Januar - also mitten im Winter - geschlossen... und immer noch niemand, der uns Räume für das wichtigste Projekt vermieten will!

Neuer SCHRECKEN trifft mob e.V.: Unser Vertriebswagen am Ostbahnhof ist abgebrannt!

Am 20.8. ist ein schreckliches Unglück passiert: Einer unser Vertriebswagen ist komplett verbrannt. Wir wissen noch nicht genau, was die Ursache war. Unser Mitarbeiter, der während des Unglücks im Vertreibswagen war, war in der Notaufnahme eines Krankenhauses. Es geht ihm den Umständen entsprechend gut. Gott sei Dank!

Die Welt gehört dem SUPERPENNER!

Wird es weitergehen? Rettet der Superpenner Berlin nochmal? Lassen Sie sich überraschen!

 

 

Zuletzt aktualisiert: 22.08.2014 02:53